Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Veneers
Veneers kommen in der Regel nur im Frontbereich in Frage.
 
Als Veneer bezeichnet man eine hauchdünne Facette aus Keramik, welche auf die Zahnoberfläche aufgeklebt wird und den Zahn dadurch formlich und farblich verändern kann. Der Vorteil gegenüber einer Krone ist der minimalinvasive Eingriff am Zahn, da dieser nicht komplett - wie für eine Krone - abgeschliffen wird. Somit wird ein mögliches Schleiftrauma vermieden. 

 
Das Fortbildungssiegel der Landesärztekammer RP

Das Logo der Praxis Dr. Frank Luxem